Über die Akademie

Die Akademie solidarische Ökonomie (ASÖ) versteht sich als eine überregionale Vereinigung von Menschen, die der Behauptung der Alternativlosigkeit zu unserer heutigen kapitalistischen Wirtschaftsordnung entgegentritt. Sie analysiert das System der vorherrschenden Wirtschaft und Gesellschaft und stellt als Alternative die Vision einer solidarischen, gemeinwohlorientierten, lebensdienlichen Gesellschaft zur Diskussion. Die ASÖ hat nicht den Anspruch, ihre Erkenntnisse und Vorschläge als „einzig richtige“ Lösungen darzustellen. Vielmehr bringt sie diese in einem offenen Austausch in die gesellschaftliche Diskussion ein und will so eine ständige Verbesserung der Vorschläge bewirken. Die ASÖ möchte mit vielen Menschen ins Gespräch kommen und sie motivieren, sich in notwendige Wandlungsprozesse einzubringen.

  • Die ASÖ ist eine Arbeitsgemeinschaft innerhalb der Stiftung Ökumene

Die ASÖ arbeitet als eine Arbeitsgemeinschaft unter der rechtlichen Trägerschaft der Stiftung Ökumene mit Sitz in Stuttgart. Hierzu liegt eine Vereinbarung zwischen der Stiftung und der ASÖ vor. Die ASÖ ist eine mitwirkende Organisation im Ökumenischen Netz in Deutschland. In Veröffentlichungen tritt die ASÖ mit ihrem eigenen Namen auf. Die Geschäftsstelle der Akademie ist der Wohnort des/der Geschäftsführer*innen.

Wer in der Akademie (kurz- oder langfristig) und bei ihren vielfältigen Projekten mitarbeiten möchte, ist jederzeit herzlich willkommen (Kontakt).

Aktuelles / Blog

Vortrag zum Buch von Klaus

Klaus Simon hat zu seinem Buch eine Präsentation erstellt. Sie ist hier einsehbar: https://www.akademie-solidarische-oekonomie.de/wp-content/uploads/2021/04/Simon-Klimabuch-PC.pdfEr wird Anfang in der Reihe „Werkstattgespräche“ sein Buch vorstellen. Er bietet natürlich auch allen Interessenten an, das Buch in einer Videokonferenz vorzustellen. Kontakt: kl-simon@gmx.de    

Literaturempfehlung

Gabriele Winker, die viele in der Akademie als Referentin auf der Jubiläumstagung kennengelernt haben, hat ein neues Buch mit dem Titel: Solidarische Care-Ökonomie – Revolutionäre Realpolitik für Care und Klima. Das Buch ist Anfang April im transcipt Verlag erschienen. Aus der Buchbesprechung:  Gabriele Winker ist es gelungen, anhand einer Fülle von Fakten und in einer […]

Votum der Akademie zur Ökumenischen Vollversammlung

Mitarbeiter unsere Akademie haben ein Votum für die Vorbereitung der Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen 2022 in Karlsruhe geschrieben, der sich an alle kirchlichen Verantwortungsträger richtet. In diesem Votum wird mit eindringlichen Worten darauf hingewiesen, dass die Menschheit heute an einer Schwellensituation steht: entweder es kommt zu einer tiefgreifenden Änderung unserer Wirtschafts- und Lebensweise, […]

Veranstaltungen

 
Mai
12
Mi
ökumenischer Kirchentag in Frankfurt @ ökumenischer Kirchentag
Mai 12 – Mai 16 ganztägig

Die Akademie ist mit mehreren Veranstaltungen auf dem Kirchentag vertreten. Hier ist eine Übersicht:Akademie auf dem Kirchentag im Mai 2021