Reihe Faktenblätter

Mit den Faktenblättern will die Akademie Solidarische Ökonomie die Diskussion um eine solidarische Gesellschaftsformation ergänzen. Die Texte sind kurz, leicht lesbar sowie mit Grafiken und Tabellen angereichert. Die Faktenblätter eignen sich für den eigenen Informationsgewinn ebenso wie für alle Formen der Bildungsarbeit. Sie können heruntergeladen und/oder weitergeleitet  werden.

Wir haben die Faktenblätter in vier Reihen eingeteilt:

  • Reihe Kapitalismus
  • Reihe Alternative Gesellschaftsmodelle
  • Reihe Solidarische Ökonomie als Gesellschaftsformation
  • Reihe Agenda 2030 (Sustainable Development Goals).

Näheres dazu steht im jeweiligen Vorwort. Die Faktenblätter werden fortlaufend verbessert und aktualisiert. Wir lernen gerne von jedem und jeder Leser*in und nehmen deshalb Anregungen und Kritik entgegen. Schreiben Sie uns bitte an den je Reihe genannten Ansprechpartner.


Reihe Kapitalismus

Ansprechpartner: Klaus Simon (kl-simon@gmx.de)

00 – Vorwort

01 – Kapital

02 – Kapitalismus

03 – Entwicklungsstufen des Kapitalismus

04 – Marktwirtschaft

05 – Wachstum I

06 – Wachstum II

07 – Fehlverteilung

08 – Geldsystem (in Arbeit)

09 – Schuldenwahn (in Arbeit)

10 – Verdrängungswettbewerb

11 – Zukunftsfähigkeit


Reihe Alternative Gesellschaftsmodelle und Transformationspfade

Ansprechpartner: Klaus Simon (kl-simon@gmx.de)

00 – Vorwort


Reihe Solidarische Ökonomie als Gesellschaftsformation

Ansprechpartner: Norbert Bernholt (nbernholt@t-online.de)

00 – Vorwort

01 – Welche Version haben wir im Auge? (in Arbeit)

02 – Grundlegende Aussagen zum Menschenbild (in Arbeit)

03 – Gesellschaftliche Wandlungsprozesse (Transformation) – (in Arbeit)

04 – Bedingungsfelder für eine solidarische Gesellschaft (in Arbeit)

05 – Geld in einer solidarischen Gesellschaft (in Arbeit)

06 – Eigentum in einer solidarischen Gesellschaft (in Arbeit)

07 – Güterproduktion und Güterverteilung in einer solidarischen Gesellschaft (in Arbeit)

08 – Arbeit in einer solidarischen Gesellschaft (in Arbeit)

09 – Partizipation und Demokratie in einer solidarischen Gesellschaft (in Arbeit)

10 – Grundversorgung in einer solidarischen Gesellschaft (in Arbeit)

11 – Unternehmen in einer solidarischen Gesellschaft (in Arbeit)

12 – Eine solidarische Gesellschaft – global gedacht (in Arbeit)

13 – Solidarische Projekte heute (in Arbeit)

14 – Konkrete Schritte für einen gesellschaftlichen Wandel (in Arbeit)


Agenda 2030 (SDG – Sustainable Development Goals)

Ansprechpartner: Norbert Bernholt (nbernholt@t-online.de)

00 – Vorwort