Tagungen

Tagungen der Akademie

Die erste Plenartagung 2019 der Akademie findet in der Zeit vom 15.-17. Februar 2019 in Göttingen statt. Das Programm und die Einladung zu dieser Tagung finden Sie hier:  Einladung

 

 

Akademie als Mitveranstalter

Die Akademie veranstaltet gemeinsam mit dem ökumenischen Netz in Deutschland einen Ratschlag am 9. und 10. November 2018 in Minden.

Das ökumenische Netz in Deutschland engagiert sich für die Fortführung des 1983 in Vancouver begonnenen Konziliaren Prozesses zu einer weltweiten christlichen Bewegung für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung. Das Netz lädt zu einem öffentlich stattfindenden Ratschlag mit zwei inhaltlichen Schwerpunkten ein:

  1. Kritische Rückschau auf die ersten 35 Jahre des Konziliaren Prozesses und Perspektiven für die weitere Arbeit
  2. „Grüne Reformation und ökologische Theologie“. Ausgehend von der  Jahreslosung „ Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers – umsonst“ werden die sogenannten blauen Zielen der 17 sustainable developement goals der UNO (SDGs) aus der Perspektive des Konziliaren Prozesses diskutiert, und Impulse für ein neues Zusammenwirken der Generationen gesetzt.

Interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu diesem Ratschlag eingeladen.

Kontakt/weitere Informationen: Ökumenisches Büro Treptow-Köpenick, Dr. Klaus Wazlawik (oek_trep_koep@gmx.de) bzw. Tel.: 030/467 345 94 oder  Norbert Bernholt (nbernholt@t-online.de) bzw. Tel.: 04131-7217450.

Den Flyer zu dem Ratschlag befindet sich hier:Minden Flyer final

Die Akademie ist Mitveranstalter des Kongresses „BildungMachtZukunft“ vom 21.-24. Februar 2019

Kritische Bildung kann dazu beitragen, bestehende Gesellschaftsstrukturen und Verhaltensmuster zu verändern. Sie kann globale Ungleichheit und Ausbeutung sichtbar machen, Alternativen aufzeigen und Teil einer sozial-ökologischen Transformation sein.

Die Konferenz ist ein Raum zum Lernen, Austauschen und Vernetzen von Praktiker*innen und Wissenschaftler*innen aus den Bereichen Bildung für nachhaltige Entwicklung, Globales Lernen und Politische Bildung. Gemeinsam wollen wir Inhalte und Methoden einer kritischen und emanzipatorischen Bildung weiterentwickeln und Strategien zur Umsetzung diskutieren.

Mehr Informationen findet ihr unter bildung-macht-zukunft.de

Der Call for Workshops läuft noch bis zum 30. September: bildung-macht-zukunft.de/call

 

 

Interessante Veranstaltungen anderer Organisationen