Cover1

"Die Wirtschaft zur Vernunft bringen"

Nach Klaus Simons "Zwickmühle" ist nun ein weiteres Buch aus den Reihen der Akademie-Autoren erschienen, "Die Wirtschaft zur Vernunft bringen", von Bernd Winkelmann, Herausgeberin ist die Akademie Solidarische Ökonomie. Winkelmann beschäftigt sich in diesem Buch mit den "sozialethischen Grundlagen einer postkapitalistischen Ökonomie", wie es in der Unterzeile zum Buchtitel heißt. 

Der Tectum Verlag, in dem das neue Buch erschienen ist, schreibt zu diesem Buch:

"Dass die kapitalistische Wirtschaftsweise in unserer Welt überwiegend zerstörerisch wirkt, wird heute von den meisten Menschen anerkannt. Zugleich aber herrscht eine große Ratlosigkeit, wie eine alternative Wirtschaft aussehen und funktionierenkönnte.

In diesem Buch werden die von der Akademie Solidarische Ökonomie erarbeiteten Konturen einer postkapitalistischen Ökonomie verständlich dargelegt. Mit den großen Denkern der Neuzeit und anhand etlicher Grafken interpretiert Bernd Winkelmann die religiöse Suche der Menschheit und die Gottesfrage in Übereinstimmung mit naturwissenschaftlicher Erkenntnis und der Evolutionstheorie.

Aus der Neuentdeckung von Transzendenz und Spiritualität auch in den Naturwissenschaften und einer säkular verstandenen Religiosität könnten Befreiungs- und Erneuerungskräfte gewonnen werden, mit denen die ökonomischen Fehlentwicklungen unserer Zivilisation überwunden werden und die Transformation zu einer zukunftsfähigen Wirtschafts- und Lebensweise gelingen könnte."


Flyer zum Buch mit Bestellmöglichkeit

Ein Flyer zum Buch mit der Möglichkeit der postalischen Bestellung
(bitte hier klicken)

Bestellmöglichkeit
Zum Preis von 19.95 Euro kann das Buch online beim Verlag bestellt werden:

Online-Bestellung beim Tectum Verlag (hier klicken)

Leseprobe: Inhalt und Einleitung
Inhalt und Einleitung des Buches können hier heruntergeladen werden
(bitte hier klicken)

"Kann der Mensch gut sein?" - Öffentliche Buchvorstellung auf Burg Bodenstein
Am Vorabend zum Wirtschaftsseminar "Kann der Mensch gut sein?" auf Burg Bodenstein, 11. bis 13. November 2016, stellt Bernd Winkelmann sein Buch vor
Das Programm des Wirtschaftsseminars im Flyer (bitte hier klicken)

_______________________________________________________

Rezension

Klaus Simon rezensiert das Buch "Die Wirtschaft zur Vernunft bringen" (hier klicken)

Christoph Körner rezensiert das Buch "Die Wirtschaft zur Vernunft bringen" (hier klicken)
"Dieses Buch ist eine Provokation für den herkömmlich denkenden Ökonomen, der
Vernunft nur mit Rationalität gleichsetzt, aber auch für den fundamentalistischen
Theologen, der sich an das theistische Gottesbild gebunden fühlt ..." (Christoph Körner)

Harald Bender rezensiert das Buch "Die Wirtschaft zur Vernunft bringen" (hier klicken)

Hans-Jürgen Fischbeck rezensiert das Buch "Die Wirtschaft zur Vernunft bringen" (hier klicken)

Heino Falcke rezensiert das Buch "Die Wirtschaft zur Vernunft bringen" (hier klicken)

Werner Gebert rezensiert das Buch "Die Wirtschaft zur Vernunft bringen" (hier klicken)

Gerhard Breidenstein rezensiert das Buch "Die Wirtschaft zur Vernunft bringen" (hier klicken)